Warum Dir ein 3 Minuten Urlaub mehr bringt als 2 Stunden Schlaf

Geschrieben von:

Anleitung für den 3 Minuten Urlaub

Der 3 Minuten Urlaub hilft ganz einfach, einem großen Problem entgegen zu wirken. Im Alltag verlieren wir oft die Orientierung, wir verfallen in Hektik oder Überforderung, wissen gar nicht mehr wo wir anfangen sollen und erstarren, sind wie gelähmt. Dann macht sich Frustration breit, welche die ganze Situation weiter verschlimmert

„In der Ruhe liegt die Kraft“

Wer es schafft, in die Ruhe und Stille zu kommen ist klar im Vorteil. In der Ruhe, in der die Kraft liegt, ist auch die Quelle von Inspiration zu finden. Raus aus dem hektischen Verstand, rein in die Momente der Stille, des zur Ruhe kommens, der Entspannung. Hier findest du die Kraft um dich neu zu organisieren, den Überblick zurück zu gewinnen und der Inspiration Raum zu geben. Du kommst zurück zu Dir.

Atmung und Herzschlag

Wir sind mit den Gedanken in der Zukunft oder Vergangenheit, doch so gut wie nie im Jetzt, im jetzigen Moment. Dieser jetzige Moment ist aber der einzige auf den wir einen Einfluss haben, den wir gestalten und verändern können. Dies geht weder im nächsten Moment, in der Zukunft oder in der Vergangenheit, sondern nur hier und jetzt. Die Atmung und der Herzschlag sind der Zugang zu diesem jetzigen Moment, diesem einzigartigen Augenblick in dem das Leben einfach geschieht. Atmung und Herzschlag finden immer nur im Jetzt statt, in genau diesem jetzigen Moment. Niemals in der Zukunft oder Vergangenheit. Deshalb bietet dir Atmung und Herzschlag den Zugang zum jetzigen Moment der Stille und Ruhe, zum Ort der Inspiration und der Quelle der Kraft.

3 Minuten nur für DICH

Ein Tag hat 1.440 Minuten. Ist es vorstellbar davon 2 mal 3 Minuten pro Tag abzuzweigen? So zwischendurch mal eben?

3 Minuten Urlaub und wie wenig 6 Minuten sind

Du siehst wie wenig 6 Minuten pro Tag sind im Vergleich zur Zeit, die noch ‘übrig’ ist. Kannst du dir vorstellen, dass es machbar ist, diesen minimalen Zeitrahmen für dich selbst zu reservieren?

Überlege wie viel Zeit Du möglicherweise oft verschwendest beim Lesen von unnötigen Zeitungen, dem Hören von negativen und unnützen Nachrichten im Radio, dem Anschauen von Nachrichten oder schwachsinnigen Sendungen im Fernsehen, beim Streiten mit Menschen…

Ich denke Du weißt was ich meine 😉

Termin mit Dir selbst

Gehörst du zu den Menschen, welche ihre Termine einhalten? Ich meine die Termine mit anderen Menschen. Dann betrachte ab sofort die Zeit, die für dich wichtig ist, als einen Termin mit dir selbst und halte diese Termine ein. Das ist genau so wichtig, wie die Termine mit andern Menschen, denn du bist es wert, oder?

So wendest du es an

Nimm Dir kurz Zeit und wähle eines der Lieder von dieser CD aus. Ideal ist es wenn du die Audio Dateien auf einem iPod oder Smartphone hast und es mit Kopfhörern anhörst.

Entspannung durch den 3 Minuten UrlaubSchließe die Augen und höre ganz bewusst auf die Musik. Atme dann ganz ruhig ein und aus und achte darauf, dass dein Bauch ganz entspannt ist.

Zu Beginn ist es sehr hilfreich ganz bewusst einige tiefe Atemzüge zu nehmen und tief in den Bauch zu atmen, damit er sich ausdehnen kann. Dann lässt du die Luft schnell entweichen. Du wirst schon ein wohliges Gefühl spüren. Dadurch kann sich auch der Solarplexus, das Nervengeflecht entspannen was wiederum auf deinen gesamten Organismus wohltuend einwirkt.

Bleibe ganz bei deinem Atem, dem Herzschlag und der Musik. Es gibt nichts zu tun.

Wenn du Zeit hast, höre noch das eine oder andere Musikstück an.

Das ist auch schon alles. Betrachte danach wie du dich fühlst und ob etwas mehr Ruhe da ist. Wenn nicht, dann gönne dir noch ein Stück. Diese Zeit ist die wichtigste Zeit in deinem Leben, denn du bist bei Dir. Was kann es wichtigeres geben als das?

Was es bewirkt

Kennst Du das Gefühl, wenn man unter Stress steht und gar nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll. Oder Du bist frustriert und traurig oder deprimiert … und vieles mehr.

Eine kurze Unterbrechung und Entspannung, die Konzentration auf Deinen Atem und beruhigende Musik sorgen dafür, das Du Dich sammelst. Oft kommen danach Impulse und Ideen, man weiß was zu tun ist, man schöpft Kraft und Hoffnung. Oft lösen sich durch diese Mircopausen Blockaden und es fließt wieder.

Empfehlung aus der Praxis für Dich

Trainiere es einfach. Führe die Übung durch. Idealerweise 4 – 6 mal pro Tag. Es sind nur kurze Unterbrechungen und sie erfordern so gut wie keine Zeit. Bei 6 x 3 Minuten sind es gerade mal 18 Minuten an einem ganze Tag. Wenn man bedenkt, dass viele Menschen jeden Tag 15 Minuten mit der Tagesschau verschwenden, in denen es KEINE guten Nachrichten gibt. Oder das Lesen von bestimmten Zeitungen, die an Einfallslosigkeit, Manipulation und Dummheit nicht zu überbieten sind. Diese Zeit sinnvoll eingesetzt bringt DIR gute Gefühle und wichtige Unterbrechungen, um wieder bei Dir selbst anzukommen.

Viel Spaß und Erfolg mit deinem 3 Minuten Urlaub.

Download

Icon

3 Minuten Urlaub mit Anleitung 31.82 MB 461 downloads

Das ist das Paket für den "3 Minuten Urlaub". Es enthält die Musikstücke und eine...

Empfehlung

Trage Dich JETZT in den Newsletter (gleich hier drunter) ein und du bekommst Infos zu neuen Artikeln, kostenlosen Downloads, Webinaren und besonderen Angeboten.

0

Über den Autor:

Andreas Bernknecht: Spiritual Teacher & Coach, Lebensberater, Seminarleiter für Freiheit im Denken, Handeln und Leben mit dem Ziel durch Freude und Liebe eine neue Dimension für mehr Lebensqualität für viele Menschen zu erlangen.

Schreibe einen Kommentar